ReluxDesktop – Etagen-projekt mit einem CAD-Plan

Sie möchten den Plan einer gesamten Etage erstellen?

ReluxDesktop bietet die Möglichkeit, mehrere Szenen einer Etage gleichzeitig zu betrachten.  


Öffnen eines neuen Projekts "CAD Import".


Klicken Sie, wie im obigen Beispiel, auf die Option "CAD-Import" und führen Sie die folgenden Schritte aus.


1. Projektdaten erfassen. 

2. Legen Sie den Typ des Innenraumprojekts fest (in diesem Fall: Etage).

3. Wählen Sie die Datei (*.dwg oder *.dxf).

4. Stellen Sie den Maßstab ein (oft 1000/m für Innenräume und 1/m für Außenanlagen).

5. Drehen Sie die Zeichnung (Kenntnis erforderlich, ansonsten fortfahren).

6. Definieren Sie den Ursprung der Zeichnung (Kenntnis erforderlich, ansonsten fortfahren).

7. Erfassen Sie die Szene.


Einstellung der Art des Innenraumprojekts.



Das Zeichnen der Szene. 



Durch Doppelklick oder mit der Eingabetaste wird die Eingabe der Szenengeometrie abgeschlossen. 

Das Fenster "Eigenschaften" öffnet sich automatisch, wenn Sie gleichzeitig die Taste "CTRL" drücken.


Tipp:  Wenn Sie die erste Szene eines Projekts zeichnen, wird automatisch ein Stockwerk erstellt, in das die folgenden Szenen integriert werden.



Das Dialogfeld "Eigenschaften" kann optional bearbeitet werden: 


1. Norm (Namen).

2. Szene (Typ, Höhe).

3. Auswertebereich (Sollwerte, Messflächen).

4. Struktur (Koordinaten der Scheitelpunkte).

5. Material (Reflexionsgrad).

     


Registerkarten "Eigenschaften" (von links nach rechts): "Norm"/"Szene"/"Auswertungsbereich"/"Struktur"/"Material".


Sobald eine zweite Szene erstellt wurde, sieht die Seitenleiste "Projekt" der Objekte oder des Kontrollzentrums wie in der folgenden Abbildung dargestellt aus.


Alle Etagen und Räume/Szenen sind in einer übersichtlichen Baumstruktur aufgelistet.




V2D-Ansicht auf Szenenebene.





3D-Ansicht auf Bodenniveau. Alle gezeigten Szenen sind nun sichtbar.



Grundrissansicht auf Bodenebene.


Nachdem alle Szenen des Stockwerks erstellt wurden, wird nun eine Büroarbeitsplatzleuchte in jede Szene eingefügt. 

Allerdings funktioniert die übliche Einfügfunktion in der Etagenansicht nicht.



Die folgende Meldung wird angezeigt:  

"Die ausgewählte Aktion kann nur in der Szenenansicht ausgeführt werden. Mit F8 oder durch Doppelklick auf die Szene können Sie in die Szenenansicht wechseln. .




In der Szenenansicht können Sie wie gewohnt mit der Planung der Szene fortfahren (Lampe einfügen, Fenster einfügen, Möbel einfügen, usw.).



Mit der Taste "F8" oder durch Klicken auf die Schaltfläche "Projekt" in der Symbolleiste wird die Draufsicht wieder auf Geschossebene angezeigt. 

Ein Rechtsklick auf die gewünschte Szene öffnet ein Kontextmenü mit der Option "Berechnen".


Grundrissansicht auf Bodenebene.


Berechnete und nicht berechnete Räume können nun in der 3D-Ansicht parallel betrachtet werden. 

Diese Darstellung gibt einen schnellen Überblick über den Status (berechnet/unberechnet) der einzelnen Szenen.




Ein Rechtsklick auf die gewünschte Szene öffnet das oben erwähnte Kontextmenü, das auch die Option "Eigenschaften" enthält. 

Verschiedene Parameter der Szene und die Sollwerte können jederzeit angepasst werden.





Die Etage verfügt über eine eigene Ergebnisübersicht, die einen schnellen Überblick über die wichtigsten Berechnungsergebnisse gibt:




Grün: Die unter den Sollwerten angegebene Leuchtdichte (Em) und die empfohlene Gleichmäßigkeit (Uo) wurden für diese Szene erreicht.

Rot:  Die unter den Sollwerten angegebene Leuchtdichte (Em) und die empfohlene Gleichmäßigkeit (Uo) wurden für diese Szene nicht erreicht.

Gelb : Ein Berechnungsergebnis für diese Szene liegt vor, aber es wurden keine Sollwerte für die Szene festgelegt.

Weiss:  Für diese Szene ist kein Berechnungsergebnis verfügbar.

Realtime-Rendering in ReluxDesktop

 
 

Support kontaktieren

Thank you for your
Support request!

Our team will message you back as soon as possible.
In the meantime we invite you to browse further in our Knowledge DB.